Icono Rutas 45 Eine kulturelle Reise durch die Bucht von Alcudia

Die Umgebung von Son Real und Can Picafort ist bekannt für ihre Schönheit, da sie eines der wenigen noch unberührten Gebiete ist, die in ganz Mallorca bis heute erhalten geblieben sind.

Diese Landschaft wurde vor dem Tourismus- und Bauboom gerettet und bewahrt bis heute das Wesen Mallorcas in Reinform. Ein Spaziergang entlang der Küste verleiht das Gefühl, sich in einem Mallorca aus lange vergangenen Tagen zu befinden. Dieser Ort wurde von unseren Vorfahren speziell für die ewige Ruhe ihrer Liebsten gewählt. Wahrscheinlich verlieh die Schönheit dieser Landschaft den prähistorischen Gemeinschaften das Gefühl, an einem Ort voller Spiritualität zu sein. Diese Tatsache spiegelt sich auch darin wider, dass man eine große Anzahl archäologischer Fundstätten buchstäblich über dem Meer findet, die sich besonders durch ihre Einzigartigkeit auszeichnen, wie der paradigmatische Fall der Nekropolis Son Real oder die Ausgrabungsstätte Illot des Porros verdeutlichen.

Diese mallorquinische Kulturroute ermöglicht Wanderungen sowohl entlang der Küste als auch im Landesinnern. Man kann an paradiesischen und unberührten Stränden voller Geschichte und Naturerbe spazieren oder im Interpretationszentrum des öffentlichen Landgutes Son Real die traditionelle mallorquinische Kultur entdecken. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die reiche Artenvielfalt der Umgebung im Naturschutzgebiet Albufera, dem wichtigsten Feuchtgebiet der Balearen, zu entdecken.

Diese Route ist besonders für die Frühlings- und Sommermonate geeignet, wenn man ein Bad in seinen kristallklaren Gewässern genießen kann