Icono Rutas 45 Llevant Route

Manacor ist die zweitgrößte Stadt der Insel und verfügt über eine reiche industrielle Vergangenheit. Ihr Stadtkern gilt als historisch-künstlerisches Ensemble und bewahrt zahlreiche Beispiele von Sakralarchitektur. Während der muslimischen Ära umfasste der Bezirk Manqür bis zu 172 Dörfer und Gehöfte, seine interessanteste Epoche war jedoch von der Spätantike bis in die Bronzezeit. Die Basilika Son Peretó, die archäologische Fundstätte von Hospitalet Vell (mit ihrem rechteckigen Gebäude, dem Talayot und den Doppel-Navetas) oder den Torre dels Enagistes (Turm der Jesuiten) sind einige architektonische Stile, die man sonst nirgendwo zu sehen bekommt.

Das Historische Museum von Manacor bietet zudem zahlreiche und sehr verschiedenartige Aktivitäten an. Diese Route wird durch den Besuch der Talayotensiedlung S’Illot in der benachbarten Stadt Sant Llorenç des Cardassar ergänzt.