Icono Talleres 45 Workshop talayoitische Pop Ups

Gemeinde:

Schulen, Museen und Kulturzentren.

Publikum:

Alle öffentlichen

Mindest Personen erforderlich:

8

Maximale Anzahl von Menschen zugelassen:

30

Dauer:

1 Stunde

Tel:

667 94 11 26

E-Mail:

email

Empfehlungen:

Lust, Spaß zu haben und zu lernen

Preis:

4€/Person

Beschreibung:

Heutzutage ist es sehr schwierig für ein Kind sich vorzustellen, wie  der Alltag in der fernen Vergangenheit war, zum Beispiel im Talayotikum.

Pop Ups sind Figuren, die über das Papier Form erhalten und zum Leben erweckt werden.  Kinder sind von klein auf daran gewöhnt, diese dreidimensionalen Figuren zu sehen.  Pop Ups tauchen zum ersten Mal in ihrem Leben auf mit den ersten Geschichten darüber, wie die Tiere im Dschungel leben, wie verschiedene Häuser auf der Welt aussehen oder mit Szenen eines Theaterstücks oder einer Tanzaufführung.

Diese Art der Erzähltechnik ist ihnen sehr vertraut und wird ihnen helfen, ein Fenster zur Vergangenheit zu öffnen, um auf eine frische, andere und lebendige Art und Weise zu erleben, wie eine Alltagsszene in einer talayotischen Siedlung aussah.  Wer möchte einen talayotischen Pop Up machen?